Type to search

Creed Aventus Alternative & Ersatz: Club de Nuit Intense Man

Share

Einleitung

Es ist eines der besten aber auch leider teuersten Parfüms für Männer Aventus von Creed. Der Duft ist unvergleichbar und viele schätzen Ihn sehr. Er hat eine gewisse Einzigartigkeit und Ausstrahlung die kein anderer Duft hat. Die Duft DNA und Komposition ist sehr speziell.

Vor allem unter “echten” Männern, Unternehmer, Spitzenpsortler und Menschen die Ehrgeiz und Erfolg ausstrahlen ist Aventus sehr beliebt.

Doch ist der Preis von mehreren Hundert Euros wirklich gerechtfertigt? Viele meinen JA, aber darüber lässt sich streiten. Wir sind der Frage auf den Grund gegangen und nach einem Parfüm gesucht, dass eine vergleichbare Alternative darstellt und dessen Duft DNA sehr ähnlich ist.

Inhaltsstoffe im Vergleich:

Wie wir sehen sind die Inhaltsstoffe sehr ähnlich. Man hat wieder eine fruchtige Kopfnote die man sofort erkennt sobald man den Duft aufträgt. Diese setzt sich bei beiden primär aus Apfel und Ananas zusammen und wird von Bergamotte sowie schwarzer Johannesbeere begleitet.

Auch im Herzen finden sich wieder Gemeinsamkeiten bestehend aus Rose, Birke und Jasmin. Aventus wird lediglich durch etwas Patchouli and Wacholderbeere ergänzt.

Der fehlende Patchouli wird bei Club de Nuit Intense in der Basisnote ergänzt. Hier ist aber der entscheidende Unterschied und zwar das fehlende Eichenmoos was wir im Aventus als Basis haben.

Club de Nuit intense 

Aventus

Grundsätzlich kann man jedoch sagen, dass sich beides Düfte sehr stark ähneln was die Zusammensetzung auf dem Blatt Papier betrifft. Ob das Absicht war sei dahin gestellt aber es erfüllt schon mal die ersten Kriterien um es überhaupt mit der Aventus, der Legende von Creed vergleichen zu können.

Wer gewinnt in der Praxis?

Die Düfte sind sich auf jeden Fall sehr ähnlich, für viele zum verwechseln ähnlich. Doch können die meisten den Preisunterschied riechen? Nur die wenigsten. 90% der Leute die nicht gerade täglich auf parfumo.de sind und Expertenkommentare verfassen werden den Unterschied nicht riechen.

Haben sie jedoch eine feine Nase, kennen sich Parfüms aus und wissen, dass es sich um einen anderes Parfüm handelt dann werden sie fündig. Denn in der Praxis gibt es im direkten Vergleich ein paar Unterschiede denen man sich bewusst sein sollte.

Haltbarkeit

Beide Düfte halten wirklich sehr lange. Dafür sollte man Club de Nuit Intense wirklich Lob aussprechen, denn im Gegensatz zu vielen günstigen Parfüms bekommt man hier wirklich ein Leistungsstarkes Parfüm. Über die Stunden hinweg verfliegt das fruchtige Aroma der Kopfnote doch recht schnell und man bleibt bei der rauchigen Basisnote. Im Vergleich bleibt Creed ein klein wenig fruchtiger. Ansonsten ist die Haltbarkeit wirklich gut vergleichbar.

Geruch

Grundsätzlich öffnen sich beide Düfte sehr ähnlich und weisen eine fruchtig und zitrische Note auf. Lediglich in der Praxis hält diese Note bei Aventus länger an.

Ansonsten besitzen bei diesen rauchigen und kernigen Charakter den viele als sehr männlich bezeichnen würden.

Aufgrund der ähnlichen Zusammensetzung wundert es natürlich nicht, dass er in der Praxis auch überzeugt.

Nachteil von Aventus

Abegsehen von dem hohen Preis von Aventus gibt es einen entscheidenden Nachteil aus dem Hause Creed. Dieser bezieht sich auf die Batches dieses Duftes. Es gibt Unterschiede in der Produktion, da diese so komplex ist. So kann es sein, dass sie in seltenen Fällen auch mal einen bekommen der etwas schwächer ist als seine Kollegen. Dieser Nachteil ist natürlich nur relativ, da es nur in wenigen Fällen der Fall ist.

Zusammenfassung

Für echte Liebhaber, Kenner & parfumo.de Experten wird es keine Alternative geben. Sie kennen Aventus Creed einfach schon zu gut und wissen genau über seine Details Bescheid. Deshalb werden sie auch nie wechseln.

Für die breite Masse oder Männern denen es gut gefällt aber keine Parfüm Experten sind und auch keine im Umfeld haben tut es Club de Nuit Intense auf jeden Fall. Er ist sowohl von der Zusammensetzung als auch der Performance wirklich gut. Zwar kein 100% Clon aber ausgesprochen ähnlich.

Der Preisunterschied von über 200€ ist riesengroß und sollte zum nachdenken anregen. Das müssen sie letztendlich selbst entscheiden ob Ihnen das wirklich so viel Geld wert ist oder ob Sie sich für die ähnliche Alternative aus dem Hause Armaf entscheiden.

Bonus Empfehlung: L’ Aventure von Al Haramain

Dieser Duft aus dem Hause Al Haramain besitzt eine ähnliche Charakteristik wie Aventus und kostet genauso viel wie Club de Nuit Intense von Armaf. Der Unterschied ist, dass dieser in der Praxis weniger rauchig und etwas fruchtiger riecht. Wer das mag bekommt hier für wenig Geld definitiv einen guten Ersatz.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *